|<<   <<<<   6 / 51   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20302, fol. 13,1
 
Werktitel: Geflügelhändler mit Huhn auf dem Arm
Hist. Inhaltsverzeichnis: 13. | Ein Bauer, der ein Huhn in den Armen hält | H. Bloemaert pinx. C. Bloemaert sc.
nach Hollstein: A peasant with a fowl in his arms
nach Literatur: Un paysan tenant une poule entre ses bras
Beteiligte Personen:
Stecher:Cornelis Abrahamsz Bloemaert (1603 - 1692)
Inventor:Hendrick Bloemaert (1601 - 1672)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1627 - 1637 (nach Roethlisberger 1993)
Technik: Kupferstich
Maße: 17,5 x 12,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: HBloemaert. [HB ligiert] pinx: C Bloem: sculp:; Siet hoe den ... oock wat doen.
IconClass: 46B21   Kaufmann, Händler, Verkäufer
34B232   Geflügel (Hahn, Henne, Huhn etc.)
41A7751   Behälter aus pflanzlichen Materialien (außer Holz): Korb
34A1   Freundschaft zwischen Mensch und Tier; liebkosen, streicheln
Anmerkungen:
Kommentar: Mehrere braune Flecken. An den Rändern, außer unten, Markierungen mit Feder in Schwarz, vermutlich für eine Quadrierung. Nach dem Gemälde von H. Bloemaert, das 2016 bei Sotheby's London versteigert wurde. Vgl. Sotheby's London, Sale L16037, Old Masters Day Sale, 08.12.2016, Lot 132. Vgl. außerdem die Zeichnung in London, British Museum (Inv.-Nr. 1865,0114.830), die H. Bloemaert zugeschrieben und als Vorstudie für den Stich angesehen wird. Roethlisberger ist jedoch der Ansicht, dass es sich um eine Kopie nach dem Gemälde handelt.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 379, Kat.Nr. 290.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 2: Berckheyde - Bodding. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 81, Kat.Nr. 290.
  • Roethlisberger, Marcel G.: Abraham Bloemaert and His Sons. Paintings and Prints. Bd. 1. Doornspijk 1993, S. 452, Kat.Nr. H20 (engraving).

Siehe auch:


  1. GS 20302, fol. 13: 13. | Ein Bauer, der ein Huhn in den Armen hält / Eine Venus, Ceres und Bachantin; ... dolique locum | H. Bloemaert pinx. C. Bloemaert sc. / Abr. Bloemaert inv. Corn. Danckerts / exc.


Letzte Aktualisierung: 17.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum