|<<     1 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20316, fol. 97
 
Werktitel: Wolfsjagd
Hist. Inhaltsverzeichnis: 97. | Une Chasse de Loups; Ded. dedié à Messire Claude Glucq etc. | F. Des portes. | Joullain.
nach Werkverzeichnis: Chasse au loup
Konvolut / Serie: Jagdszenen / Scènes de Chasse, 2 Bll., IFF 18e siècle XII.176.39-40
Beteiligte Personen:
Stecher:François Joullain (1697 - 1778)
Inventor:François Desportes (1661 - 1743)
Verleger:François Joullain (1697 - 1778)
Nicolas Gautrot (+1739)
Dedikator:François Joullain (1697 - 1778)
Widmungsempfänger:Claude Glucq (1676 - 1742)
Datierung:
Entstehung der Platte:1697 - 1778 (Lebensdaten des Stechers)
Technik: Radierung
Maße: 38,8 x 47,7 cm (Plattenmaß)
42,4 x 57,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: F. Desportes invenit et pinxit.; Joullain Sculpsit.; Dédié A Messire Claude Glucq Conseiller au Parlement Seigneur de Virginie, &c.a; L'un des Tableaux du Salon d'entrée du Château de Virginie.; Par Son très Humble et tres Obeisant Serviteur F. Joullain.; A Paris chez Gautrot et Joullain Quay de la Megisserie a la Ville de Rome.; Avec Privilege du Roy.
Handschrift: unten rechts mit Bleistift: 86 [?]
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Rom
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 25F23(WOLF)   Raubtiere: Wolf
25H15   Wald
43C1112   Jagd auf Säugetiere
43C1147   Jagdhunde
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von F. Desportes (gegenseitig), Rennes, Musée des Beaux-Arts (Inv.-Nr. 819-1-1). Das Blatt weist eine horizontale geglättete Falte auf.
Montierung: Der Stich ist mittig gefaltet und ohne Untersatzpapier auf den Falz geklebt. Oben und unten sind zwei schmale Papierstreifen angestückt, sodass die gesamte Doppelseite die Größe des Buchblocks hat.


Literatur:
  • Hébert, Michèle (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 12: Janinet - Launay. Paris 1973, S. 177, Kat.Nr. 39.


Letzte Aktualisierung: 17.01.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum