|<<   <<<<   3 / 21   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19373, fol. 184
 
Werktitel: Gefahren und Laster begleiten den Reichtum
Hist. Inhaltsverzeichnis: 184 | 4 | la Richesse comme une Reine assis sur un chariot attelé par le peril & la peur, suivie par la Folie, Volerie & le Meurtre; piece symbolique; / il y a 4 vers: Te bijugi –– spes firma recumbit.
nach Hollstein: Dangers and Vices Accompanying Wealth
Konvolut / Serie: Das Elend des Reichtums / The Wretchedness of Wealth, 6 Bll., Nr. 4, New Hollstein Dutch and Flemish (Galle) II.223.281-286 / New Hollstein Dutch and Flemish (Van Heemskerck) II.161.476-481 / Hollstein Dutch and Flemish VII.79.395-400 / Hollstein Dutch and Flemish VIII.244.347-352
Beteiligte Personen:
Inventor:Maerten van Heemskerck (1498 - 1574)
Stecher:Philipp Galle (1537 - 1612)
Verleger:Johannes Galle (um 1600 - 1676)
Verfasser (Inschrift):Hadrianus Junius (1511 - 1575)
Datierung:
Serie:1563 (in der Platte auf Blatt Nr. 1 der Serie)
Technik: Kupferstich
Maße: 16,7 x 22,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: Handschrift: in der unteren linken Ecke mit Feder in Schwarz: 94; in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 94
unten links in der Darstellung: Regina Pecunia; Stultitia; Inuidia; Periculum; Pauor; Latrocinium; .4.; MHL. [ligiert] In; Pandemia; Furtum; TE BIIVGI INVECTAM ... SPES FIRMA RECVMBIT. (gestochen)
IconClass: 54DD51   Gefahr; Ripa: Pericolo
52AA1   Dummheit, Stupidität, Mangel an Intellekt; Ripa: Stupidità overo Stolidità
44G544   Diebstahl
11N32   Neid (Ripa: Invidia): Personifikation einer der sieben Todsünden
43A421   Triumphwagen
46C128   Menschen ziehen oder schieben ein Fahrzeug, das in der Regel nicht von menschlicher Arbeitskraft angetrieben wird
46B310   Ripa: Pecunia
Anmerkungen:
Kommentar: Mehrere braune Flecken. Am unteren Rand der Buchseite mittig Bleistiftspur.


Literatur:
  • Veldman, Ilja M.: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Maarten van Heemskerck. Part II. Roosendaal 1994, S. 162, Kat.Nr. 479 III(III).
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 244, Kat.Nr. 350.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 7: Fouceel - Gole. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 79, Kat.Nr. 398.
  • Sellink, Manfred; Leesberg, Marjolein: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Philips Galle. Part II. Rotterdam 2001, S. 225, Kat.Nr. 284 III(III).


Letzte Aktualisierung: 16.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum