Inventar Nr.: GS 20310, fol. 29
 
Werktitel: Allegorie des Sommers
Hist. Inhaltsverzeichnis: 29 [nachträglicher Zusatz mit Bleistift von anderer Hand: 25]
nach Bartsch: Allegory of Summer
Konvolut / Serie: Die vier Jahreszeiten, TIB 45 Kommentar.166.4506.036-039 copy
Beteiligte Personen:
Künstler:Pietro Testa (1611/1612 - 1650), Kopie nach
Stecher:Georg Andreas Wolfgang (1631 - vor 1716)
Verfasser (Bezeichnung):Verfasser Zählung Stiche
Datierung:
Entstehung der Platte:1645 - 1716 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 48,8 x 69,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: P. Test. d: G. A. W: aqua forti.
Handschrift: auf der rechten Buchseite in der unteren rechten Ecke mit Bleistift: 25
IconClass: 23O32   Leo, Löwe (Tierkreiszeichen des Juli)
23H43   andere Konzepte (z.B. biblische Szenen), die den Sommer darstellen bzw. bezeichnen (bei der Einteilung des Jahres in vier Jahreszeiten)
92L2   die Geschichte von Cybele, Rhea Cybele, der großen Mutter der Götter (Berecynt(h)ia)
92C1   die Geschichte von Juno (Hera)
92M1   die Geschichte der Ceres (Demeter)
92B371   Apollo als Sonnengott, d.i. Sol (Helius), Titan
48C510   symbolische Darstellungen, Allegorien und Embleme der Malerei; Pictura; Ripa: Pittura
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Radierung von P. Testa (gegenseitig). Unten links Abrieb. Die Doppelseite, auf die das Blatt geklebt wurde, ist unten mittig eingerissen. Die Radierung wird im Inhaltsverzeichnis nicht angeführt. Lediglich die Foliozahl ist dort angelegt.
Montierung: Die Radierung ist auf eine Doppelseite kaschiert, die mittig vertikal gefaltet und auf den Falz geklebt wurde.


Literatur:
  • Bellini, Paolo; Wallace, Richard W. (Hrsg.): The Illustrated Bartsch. 45 Commentary. (Le Peintre-Graveur 20 [Part 2]). Italian Masters of the Seventeenth Century. New York 1990, S. 166, Kat.Nr. 4506.037 C1.


Letzte Aktualisierung: 26.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum