|<<   <<<<   21 / 91   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 25
 
Werktitel: Der Bethlehemitische Kindermord
Hist. Inhaltsverzeichnis: 25. | Der Kindermord; darunter: Pugna ardet dispar. –– et quod om inualidos | Jac. Tinctoret inv. Marc. Sadeler exc.
nach Hollstein: Massacre of the Innocents
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Stecher der Vorlage:Aegidius Sadeler (1570 - 1629), Kopie nach
Inventor:Jacopo Tintoretto (1518 - 1594)
Verleger:Marcus Sadeler (1614 - um 1660)
Datierung:
Entstehung der Platte:1614 - 1660 (Lebensdaten des Verlegers)
Technik: Kupferstich
Maße: 21,3 x 25,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Pugna ardet dispar. Mouet hinc quae armata latronum Sustinet hinc matrum proelia nuda manus.; Jacobus Tinctoretus Inuentor.; Marco Sadeler excudit
IconClass: 73B63   der Bethlehemitische Kindermord
42A3   Mutter mit Baby oder kleinem Kind
33B9   fliehen, wegrennen; verfolgen
45B   der Soldat; Soldatenleben
33B6   töten
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Stich von Aegidius Sadeler (gegenseitig), der seinerseits eine gegenseitige Kopie nach einem Stich (möglicherweise von Philippe Thomassin) nach dem Gemälde von J. Tintoretto in der Scuola Grande di San Rocco in Venedig ist.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 14, Kat.Nr. 37.copy.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 72 Part 1 (Supplement). Aegidius Sadeler II. New York 1997, S. 59, Kat.Nr. 7201.036.copyv2.


Letzte Aktualisierung: 01.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum