|<<   <<<<   5 / 7   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 14,1
 
Werktitel: Heilige Familie mit einer Heiligen
Hist. Inhaltsverzeichnis: 14. | Maria mit dem Kind Jesus auf den Armen; ein kleines Ovalstück; oben JHS. MRA. | Fr. Parmes fig. Jo. Sadeler sc.
nach Hollstein: Holy Family
nach TIB: Holy Family, in an Oval, with a Girl (Mary Magdalen?) Holding a Bird
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann d. Ä. Sadeler (1550 - 1600)
Inventor:Parmigianino (um 1503 - 1540)
erwähnte Person:Agostino Giusti (1548 - 1615)
Datierung:
Entstehung der Platte:1593 - 1600 (geschätzt)
Technik: Kupferstich
Maße: 10,3 x 13,5 cm größte Höhe/Breite (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: IHS . MRA; Fr. Parmes figuravit, Joã Sadeler sc.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Verona
IconClass: 25F3   Vögel
25G21   Früchte
73B82   die Heilige Familie zusammen mit anderen Personen
11F42   Madonna: Maria sitzt oder thront (machmal halbfigurig) und hält das Christuskind in ihrem Schoß (oder vor ihre Brust)
11HH   weibliche Heilige
Anmerkungen:
Kommentar: Entlang der Einfassungslinie beschnitten, sodass der Verweis auf Agostino Giusti fehlt, in dessen Besitz sich das Gemälde Parmigianinos befand. Egidius, Johann d. Ä. und Raphael d. Ä. Sadeler besuchten Agostino Giusti und seinen Bruder Girolamo 1593 und 1595 in Verona. Vgl. Davide Dossi: La collezione di Agostino e Gian Giacomo Giusti, in: Verona Illustrata, 21, 2008, S. 112.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 133, Kat.Nr. 299.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 70 Part 1 (Supplement). Johann Sadeler I. New York 1999, S. 190, Kat.Nr. 7001.160.

Siehe auch:


  1. GS 20326, fol. 14: 14. | Maria mit dem Kind ... JHS. MRA. / Eine sitzende weibl: Figur ... Cantic. VI, 1.) | Fr. Parmes fig. Jo. Sadeler sc. / ... / E. G. Sadeler fec.


Letzte Aktualisierung: 01.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum