Jupiter



Jupiter


Inventar Nr.: Br 38
Bezeichnung: Jupiter
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: 3. Jh. n. Chr.
Objektgruppe: Statuette
Geogr. Bezüge: Römisches Reich
Material / Technik: Bronze
Maße: 10 cm (Höhe)


Katalogtext:
Vollguß. Grünbraune Patina.
Rechtes Standbein, rechte Hüfte etwas ausgebogen; linker Fuß etwas zurückgesetzt. Ferse angehoben. Auf der linken Schulter liegt ein zusammengelegtes Mäntelchen. Die Hand des erhobenen linken Armes faßte das heute verlorene Szepter. Rechter Arm gesenkt, Hand hält abwärts gerichtet das Blitzbündel. In der Mitte gescheiteltes Haar, krause emporstehende Haarlocken rahmen das Gesicht. Grobes viereckiges Gesicht, Pupillen eingetieft, schwere Oberlider, düsterer Blick.
(Höckmann 1973)



Literatur:
  • Bieber, Margarete: Die antiken Skulpturen und Bronzen des Königlichen Museum Fridericianum in Cassel. Marburg 1915, Abbildung S. Taf 39, Kat.Nr. 130.
  • Höckmann, Ursula: Antike Bronzen. Staatliche Kunstsammlungen Kassel. Eine Auswahl. Kassel 1973, S. 33, Abbildung S. Taf. 19, Kat.Nr. 67.


Letzte Aktualisierung: 11.08.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum