|<<   <<<<   32 / 276   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 10461
 
Werktitel: Satyr und Nymphe (Die Satyrfamilie)
nach Werkverzeichnis: Satyr und Nymphe (Die Satyrfamilie)
Beteiligte Personen: Künstler: Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platte:1505 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 11,8 x 7,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: oben rechts in der Darstellung: 1505 AD (Kupferstich)
Handschrift: verso mit Graphit: 33 / 8b / 0
IconClass: 92L4   Satyrn, Faune, Silene
42A3   Mutter mit Baby oder kleinem Kind
48CC735   Blasinstrumente - CC - im Freien
31AA2351   auf der Erde (dem Boden) sitzen - AA - weibliche Figur
25H15   Wald
Anmerkungen:
Kommentar: Vgl. den Abdruck von derselben Platte im Zustand c nach Meder (Inv.-Nr. GS 26005) und im Zustand d (Inv.-Nr. GS 26006).
Kleine Ausrisse in den Ecken, mit Ausnahme der unteren rechten Ecke. In der oberen rechten Ecke kleines hinterlegtes Loch mit Bleistift retuschiert.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, S. 83, Kat.Nr. 69.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, S. 95, Kat.Nr. 65 b.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, S. 122, Kat.Nr. 44.

Siehe auch:


  1. GS 26005: Satyr und Nymphe (Die Satyrfamilie)
  2. GS 26006: Satyr und Nymphe (Die Satyrfamilie)


Externe Verweise:
     → Normdatensatz der Deutschen Nationalbibliothek


Letzte Aktualisierung: 23.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum