|<<   <<<<   22 / 176   >>>>   >>|

Vier nackte Frauen (Die vier Hexen)




Inventar Nr.: GS 10451
Titel / Bezeichnungen:
nach WerkverzeichnisVier nackte Frauen (Die vier Hexen)
Beteiligte Personen: Künstler: Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platte1497 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 19,6 x 13,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten mittig in der Darstellung: 1497 O G H; AD (Kupferstich); Handschrift: verso mit Graphit: 58
IconClass: 31D15   erwachsene Frau
41D92   eine Frau zeigt sich unbekleidet, (fast) nackt
31F11   Totenkopf, Totenschädel (als Symbol des Todes)
11K   Teufel und Dämonen
Anmerkungen:
Kommentar Am unteren Rand rechts Riss, hinterlegt. Unten links Ausriss, hinterlegt und mit Bleistift retuschiert.

Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, Kat.Nr. 75, S. 89.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, Kat.Nr. 69 e (?), S. 97.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, Kat.Nr. 17, S. 61.


Letzte Aktualisierung: 20.02.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum