Inventar Nr.: GS 10607
 
Werktitel: Die Kreuzabnahme
nach Werkverzeichnis: Die Kreuzabnahme
Konvolut / Serie: Die Kleine Passion / La passion de Jésus Christ, 37 Bll., Nr. 27, Bartsch VII.119.16-52 / Meder 1932.129.125-161 / Schoch II.286.186-222
Beteiligte Personen: Inventor: Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1509 / 1510 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Holzschnitt
Maße: 12,6 x 9,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: INRI; AD
IconClass: 73D71   die Kreuzabnahme: Christus wird (in der Regel von Nikodemus und Joseph von Arimathäa, die auf Leitern stehen) vom Kreuz genommen (beide Arme Christi sind vom Kreuz abgenommen worden)
41A343   Leiter
73D82(CROWN OF THORNS)   Dornenkrone (Leidenswerkzeug)


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, S. 120, Kat.Nr. 42.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, S. 145, Kat.Nr. 151 IIIa.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 2. Holzschnitte und Holzschnittfolgen. München (u. a.) 2002, S. 328, Kat.Nr. 212.


Externe Verweise:
     → Normdatensatz der Deutschen Nationalbibliothek


Letzte Aktualisierung: 10.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum