Schreibtisch



Schreibtisch


Inventar Nr.: SM 2.3.29
Bezeichnung: Schreibtisch
Künstler / Hersteller: Abraham Roentgen (1711 - 1793)
Datierung: um 1760
Objektgruppe: Möbel / Schreibmöbel
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Konstruktionsholz: Eiche, Nadelholz, Furnier: Mahagoni, Erle, Birnbaumholz, 2 Sandstreuer aus Holz und Messing. Kehlen, Leisten und Beschläge aus Messing, Scharniere und Schienen aus Stahl und Messing
Maße: 99,8 kg (Gewicht)
79 x 163 x 74 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Geschnitzte Bocksfüße, 6 Schubladen. Die Deckplatte ist dreigeteilt. Ihre beiden seitlichen Teile können zur Seite geklappt und der Mittelteil kann verschoben werden. Nur so sind die drei oberen Fächer erreichbar. In dem einen Seitenfach befindet sich ein hölzernes Tintenfaß, 4 rechteckige hölzerne Einsatzkästen und 2 Sandstreuer aus Holz und Messing. Das Mittelfach wird durch Brettchen in 7 Fächer unterteilt. Der Mittelteil der Deckplatte kann auch aufgeklappt und mit Hilfe einer hölzernen Vorrichtung schräggestellt werden. An der Vorder- und Rückfront sind Leisten und Beschläge aus Messing befestigt. An den Schubfächern und an dem Mittelfach befindet sich je ein Schloß, unsigniert.


Literatur:
Greber, J. M.: Abraham u. David Roentgen, Möbel für Europa, Starnberg 1980, Bd. 1, S. 67, Bd. 2 (Bild 105)
Huth, Hans: A. u. D. Roentgen und ihre Neuwieder Möbelwerkstatt, München 1974, S. 112
Fabian, D.: Die Entwicklung der Roentgenschreibmöbel, Bad Neustadt 1982, S. 59 - 61


Letzte Aktualisierung: 10.07.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum