|<<   <<<<   164 / 964   >>>>   >>|

Figurengruppe: Annette und Lubin



Figurengruppe: Annette und Lubin


Inventar Nr.: SM 4.1.1053
Bezeichnung: Figurengruppe: Annette und Lubin
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Meissen (*1710)
Michel Victor Acier (1736 - 1799), Modelleur
Datierung:
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan, bossiert, Aufglasurmalerei, Goldstaffage
Maße: 20,3 x 17,7 x 13,6 cm (Objektmaß)
Beschriftungen: Signatur: Meissenmarke
Aufkleber: Schloss Wilhelmsthal


Katalogtext:
Figurengruppe auf durchbrochenem Sockel mit Ranken, die zwar sich aus Rocaillen noch entwickeln, aber sich trotzdem zur liegenden Art 7 x zusammenschliessen. In der Mitte ein jugendlicher Kavalier und Schlossherr, der sich auf einen Sessel stützt, unter und auf dem Bücher liegen. Zu seiner Linken kniet Lubin und fasst, Vergebung suchend, nach seinem Rock, der Hut liegt neben ihm auf dem Boden, die Botentasche trägt er auf dem Rücken. Zu seiner Rechten trocknet sich das ländlich gekleidete Mädchen Annette mit ihrer Schürze die Augen, ein Hündchen bellt aus einer eigens für ihn errichteten Hundehütte mit Kissen hinaus nach Lubin. Farben: weiss, Gold am Sockel mit Purpurbändern. Teppich in geometrischem Muster mit Bändern, Lilien und Rautenformen in Lederfarbe. Lubin hat grauen Überrock und bräunlich graue Jacke, schwarzen Hut, der Kavalier blasspurpur Escarpins, weisse Strümpfe, schwarze Schuhe, gestreifte Weste in Grün, Purpur und Gold. Überrock mit Ranken und Kirschzweigen in Purpur, Grün und Gold, schwarzen Dreispitz mit goldener Tresse. Annette in blaukariertem Rock, blassblauem Jäckchen und orangfarbenen Mieder, goldene Verschnürung am Latz und Purpurbändchen an Ärmeln und Hut.
Auf dem grünbezognen Polsterstuhl ist aufgeschlagen ein Buch mit Lebensdaten Kepplers.
Stilr.. offenbar Modell des franz. Modelleurs Acier, frühe Louis-seize-Form.



Letzte Aktualisierung: 14.06.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum