|<<   <<<<   481 / 964   >>>>   >>|

Landgräfin Christina von Hessen, geb. Herzogin zu Sachsen, Bildnis einer Ahnenserie



Landgräfin Christina von Hessen, geb. Herzogin zu Sachsen, Bildnis einer Ahnenserie


Inventar Nr.: SM 1.1.232
Bezeichnung: Landgräfin Christina von Hessen, geb. Herzogin zu Sachsen, Bildnis einer Ahnenserie
Künstler / Hersteller: unbekannt, Künstler
Dargestellt: Christina Landgräfin von Hessen (1505 - 1549), Dargestellt
Datierung: E.17.Jh.
Objektgruppe: Bilder / Ölgemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Rüster, Tafel auf der Rückseite abgegratet
Maße: 31,5 x 25,4 x 4 cm (Objektmaß)
25,5 x 19 cm (Bildmaß)


Katalogtext:
Halbfigur der Landgräfin Christina in Dreiviertelansicht nach links gewendet, vor einer Brüstung, die mit einem Teppich belegt ist. Dunkler Hintergrund. Der Mode entsprechend nach einer 1520 - 1535 gemalten Vorlage. Mit der durchgängig in den heraldischen Farben Grün-Weiß(Silber)-Gold gestalteten Kleidung, wird deutlich ihre Herkunft als sächsische Prinzessin herausgestellt. Das Kleid von grünem Samt von goldenen Borten besetzt, mit kastenförmigem Ausschnitt. Die Ärmel ''zerhauen'' (geschlitzt) und mit sechs goldenen Borten gebunden. Darunter ein weißer Futterstoff. Das feine Hemd in feinstem Plissé mit aufgelegten, aus Goldfäden geflochtenen Zöpfen. Der Kragen reich in Gold gestickt. Das Haar liegt unter einer mit Perlen geschmückten Golddrahthaube verborgen. Auf dem Haupt trägt sie einen runden Hut dessen Muster grüne und silberne Felder in schachbretthafter Verteilung zeigt. Daran links und rechts hängend zwei Kleinode mit je fünf riesigen Steinen. Um den Hals ein Perlencollier mit roten Steinen, drei schwere Gliederketten sowie das Hauptkleinod mit drei großen Perlen und vier roten und grünen Steinen. Um den Leib trägt sie nochmals einen Gürtel von Gold mit großen Perlen besetzt. Der Blick der Fürstin ist auf ihren Mann gerichtet, die Hände sind zu ''Treuen'' geschlossen. An der Brüstung eine zweizeilige Inschriftenkartusche: ''Christina Landgr: Zu Hessen Hertzogin zu Sachsen.''
Inv. Grosse 10.2002



Siehe auch:


  1. SM 1.1.231: Landgraf Philipp der Großmütige, Bildnis einer Ahnenserie
  2. SM 1.1.233: Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel, Bildnis einer Ahnenserie
  3. SM 1.1.234: Landgräfin Sabina von Hessen-Kassel, geb. Herzogin von Württemberg, Bildnis einer Ahnenserie
  4. SM 1.1.235: Landgraf Moritz von Hessen-Kassel, Bildnis einer Ahnenserie
  5. SM 1.1.236: Landgräfin Agnes von Hessen-Kassel, geb. Gräfin von Solms-Laubach, Bildnis einer Ahnenserie
  6. SM 1.1.237: Landgraf Wilhelm V. von Hessen-Kassel, Bildnis einer Ahnenserie
  7. SM 1.1.238: Landgräfin Amelie Elisabeth von Hessen-Kassel, geb. Gräfin von Hanau, Bildnis einer Ahnenserie
  8. SM 1.1.239: Landgraf Wilhelm VI. von Hessen-Kassel, Bildnis einer Ahnenserie
  9. SM 1.1.240: Landgräfin Hedwig Sophie von Hessen-Kassel, geb. Prinzessin von Brandenburg, Bildnis einer Ahnenserie
  10. SM 1.1.241: Landgraf Wilhelm VII. von Hessen-Kassel, Bildnis einer Ahnenserie
  11. SM 1.1.244: Unbekannte sächsische Fürstin, Bildnis einer Ahnenserie


Letzte Aktualisierung: 18.06.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum