|<<   <<<<   3 / 10   >>>>   >>|

Figur: Bologneser Hund



Figur: Bologneser Hund


Inventar Nr.: SM 4.1.875
Bezeichnung: Figur: Bologneser Hund
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Meissen (*1710)
Johann Joachim Kändler (1706 - 1755), Modelleur
Datierung: 1763-1774 ?
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan, in Form gegossen, bossiert, glasiert, Aufglasurmalerei
Maße: 20,8 x 28 x 13,2 cm (Objektmaß)
Beschriftungen: Beschriftung allg.: Nro.: 175


Katalogtext:
Bräunlich-grau gezeichnet. Sitzend nach rechts, Blick auf den Beschauer. Stark plastisch gearbeitetes Fell, dessen freistehende Locken in besonders charakteristischer Weise am Kopf zur Darstellung gekommen sind. Die Locken des Fells an mehreren Stellen bestoßen.
Man. Schwertermarke mit Punkt auf der Unterseite (Meißen).


Literatur:
s.Bleibaum S. 95

Siehe auch:


  1. SM 4.1.876: Figur: Kratzender Wachtelhund


Letzte Aktualisierung: 07.02.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum