|<<   <<<<   5 / 10   >>>>   >>|

Figurengruppe: Raub der Proserpina



Figurengruppe: Raub der Proserpina


Inventar Nr.: SM 4.1.913
Bezeichnung: Figurengruppe: Raub der Proserpina
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellan-Manufaktur Meissen (*1710)
Johann Joachim Kändler (1706 - 1755), Modelleur
Datierung: um 1750
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan, bossiert, glasiert und bemalt (Auglasurmalerei) mit Goldstaffage
Maße: Figurengruppe 26,7 x 17 x 13,4 cm (Objektmaß)
Konsole 23,2 x 23 x 11,8 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
1 von 4 Figuren und Gruppen
Pluto mit wehendem kobaltblauen Mantel und goldener Krone, weit nach rechts ausschreitend und auf der linken Schulter die lebhaft bewegte Proserpina tragend. Diese mit wehendem Haar und goldgemustertem rosavioletten Manteltuch, um die Brust eine Girlande aus bunten Blumen gelegt. Mager belaubter Baumstumpf als Stütze. Sockel mit Laub, Blüten und Muschelwerk belegt. Stilr.: Meissner Fabrikat, Modelleur Kändler.




Letzte Aktualisierung: 15.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum