|<<   <<<<   6 / 6   >>>>   >>|

Vase, mit Steinbockköpfen als Handhaben



Vase, mit Steinbockköpfen als Handhaben


Inventar Nr.: SM 4.1.2756
Bezeichnung: Vase, mit Steinbockköpfen als Handhaben
Künstler / Hersteller: Steitz'sche Vasenmanufaktur
Datierung: 1771-1800
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk - Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Steingut, dunkelbraun mit weißem Reliefdekor. Transparente Glasur. Kalte Vergoldung.
Maße: H. 45,8 (Objektmaß)


Katalogtext:
Hoher ovoider Vasenkörper auf kanneliertem Trichterfuß. Enghals mit umlaufendem Perlstab, Blattkranz und Mäanderband im Relief. Beidseitig der Wandung große, von Lorbeerkränzen gerahmte Medaillons mit auf Satyrn sitzendem Liebespaar. Dazwischen große Steinbockköpfe als Handhaben. Reliefdekor kalt vergoldet.
Inv. B.Linnemann, 13.12.1994



Siehe auch:


  1. SM 4.1.2744: Vase, mit Steinbockköpfen als Handhabe


Letzte Aktualisierung: 08.06.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum