|<<   <<<<   4 / 6   >>>>   >>|

Deckelvase, mit zweifach verwendbarem Deckel



Deckelvase, mit zweifach verwendbarem Deckel


Inventar Nr.: SM 4.1.2694
Bezeichnung: Deckelvase, mit zweifach verwendbarem Deckel
Künstler / Hersteller: Josiah Wedgwood and Sons (*1759)
Datierung: 1774-1777
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk - Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Jasperware. Blau durchgefärbtes, unglasiertes Steinzeug mit weißen Auflagen, sog. solid jasper ware.
Prägemarke ''WEDGWOOD'' und zweifach untereinander geritzte römische Ziffer I.
Maße: H. o. Deckel 21,2; H. m. Deckel max. 27,5 (Objektmaß)


Katalogtext:
Ovoider Vasenkörper, der mit einem Dreifuß fest verbunden ist. Vase auf der Unterseite in einem plastischen Zapfen endend, darüber weißer Blattkranz. Oberteil der Vase mit S-förmig geschwungenen Kanneluren versehen. Deckel von zwei Seiten verwendbar. Eine Seite mit weißer pompeijanischer Ranke und Blütenknauf, die andere mit blattverziertem Kerzenhalter, der oben in plastischem Zungenfries endet. Dreifuß mit dreipassiger, profilierter Bodenplatte. Darauf drei konisch orientierte Bügel mit Blatt-, Flechtwerk und Löwenmasken an den oberen Enden.
Inv. B.Linnemann, 30.11.1994


Literatur:
Reilly, R.: Wedgwood Jasper, London 1972; Godden, G.A.: The concise guide to British Pottery and Porcelain, London 1973, S.108 u. 187f; Joppien, R.: Wedgwood-Keramiken im Kölner Kunstgewerbemuseum, in: Weltkunst 18, 1978, S.560-563; Lessmann, J.: Wedgwood auf dem Kontinent, in: Weltkunst 54, 1984, S.2658-2662.
(Eintrag B.Linnemann)

Siehe auch:


  1. SM 4.1.2695: Deckelvase, mit zweifach verwendbarem Deckel


Letzte Aktualisierung: 08.08.2016


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum