|<<   <<<<   13 / 16   >>>>   >>|

Deckelvase, 1 von 2



Deckelvase, 1 von 2


Inventar Nr.: SM 4.1.2554
Bezeichnung: Deckelvase, 1 von 2
Künstler / Hersteller: Königliche Porzellanmanufaktur Berlin (1763 - 1918)
Datierung: um 1780
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan. Teilweise gravierte Goldmalerei. Im Fuß unterglasurblaue Szeptermarke. Auf dem Rand des Vasenkörpers geritztes Bossiererzeichen ''K''.
Maße: H. ohne Deckel 29,7; H. mit Deckel 45; D. 20 (Objektmaß)


Katalogtext:
Hohe Deckelvase in Form einer Kanne ohne Henkel. Ovoider Vasenkörper auf hohem, profiliertem Rundfuß mit kanneliertem, profiliertem Schaft. Auf der Vorderseite reliefierte Darstellung von Venus auf einem Delphin, umgeben von Eroten und gefolgt von Neptuns Zweigespann. Auf der Rückseite drei Meerjungfrauen. Am Rand des Vasenkörpers breite, von Goldbändern gerahmte Bordüre aus reliefiertem Schilf- und Muschelwerk mit gravierter Goldmalerei. Auf dem Fuß Muscheln, Wasserpflanzen und zwei mit einem Delphin spielende Eroten in Relief. Goldmalerei. Reste der alten Bez. Schloß Wilhelmshöhe vorhanden. Auf dem Fußring teilweise unleserlich mit Tinte bez. ''31/ [ ]3''.
Bemerkung: zusammengehörige Deckelvasen Inv.Nr. 4.1.2552 bis 4.1.2555.
Inv. B.Linnemann 1993; überarbeitet B.Linnemann 06.10.1998



Literatur:
E. Köllmann, Berliner Porzellan 1763-1963, Bd. 1, Braunschweig 1966, S. 188 mit Tafel 21 in Bd. 2


Letzte Aktualisierung: 02.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum