|<<   <<<<   11 / 16   >>>>   >>|

Figur: Herkules



Figur: Herkules


Inventar Nr.: SM 4.1.1026
Bezeichnung: Figur: Herkules
Künstler / Hersteller: Johann Georg Müller (+1789)
Königliche Porzellanmanufaktur Berlin (1763 - 1918)
Datierung: 1780
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan, gegossen, bossiert, Aufglasurmalerei mit Goldstaffage
Maße: 33,5 x 10,5 x 17,6 cm (Objektmaß)
Beschriftungen: Nro.: 82.
Signatur: KPM-Marke


Katalogtext:
Felssockel, auf dem der nur mit dem Löwenfell bekleidete Herkules thront. Mit der Rechten hält er das umgeschlagene Fell, das unter der linken Achsel über die Keule gelegt ist. Die Keule ist mit Lorbeer umwunden. Farben: blass, wie in Berlin üblich. Der Sockel unbemalt. Das Löwenfell gegenständlich bräunlich gelb. Die Keule mit violetten Astlöchern, sonst bräunlich gescheckt. Lorbeergewinde mit goldenen Früchten.
Marke Berlin auf der Rückseite des Sockels: Zeptermarke in blau.




Letzte Aktualisierung: 02.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum