|<<   <<<<   3 / 3   >>>>   >>|

Matthieu Elias



Matthieu Elias


Inventar Nr.: GS 385
Bezeichnung: Matthieu Elias
Künstler / Hersteller: Maximilian Franck (um 1780 - 1830), Lithograph
Dargestellt: Mathieu Elias (1658 - 1741), Dargestellt
Datierung: 1818
Objektgruppe: Druckgraphik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Papier
Maße: 25,7 x 18,6 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: Frank fecit
Mathias Elias / auch Elie, Historien=Mahler, gebohren zu Prena einem Dorfe bey Kassel 1658, gestorben 1741, Zögling und Schüler des berühmten Corbeen zu Dünkirchen. Er kam 20 Jahre alt nach Paris, wo er sich verehelichte, undd Professor der Akademie zu St. Luc ward. Viele seiner historischen Gemählde kamen indie Kirchen zu Paris und in Flandern. Er starb zu Dünkirchen im 83. Jahre sines Alters.


Literatur:
R. Arnim Winkler: Die Frühzeit der Lithographie Nr. 223, 15, 60. Zu Elias: Thieme Becker, Bd. X, S. 456/457.


Letzte Aktualisierung: 11.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum