|<<   <<<<   18 / 20   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 1.3.5099
 
Werktitel: Gustav III. König von Schweden
in der Platte: Gustave Roi de Suede
Hist. Inhaltsverzeichnis: 79 | [...] | Fred […]clam fec. D. Berger sc. 1772.
Beteiligte Personen:
Stecher:Daniel Berger (1744 - 1824)
Inventor:Frédéric Reclam (1734 - 1774)
Dedikator:Frédéric Reclam (1734 - 1774)
Dargestellte: Gustav III. König von Schweden (1746 - 1792)
Datierung:
Entstehung der Platte:1772 (in der Platte)
Entstehung der Vorlage:1771 (in der Platte)
Träger: Papier
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 38,5 x 26,3 cm (Blattmaß)
30,5 x 23 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Darstellung: GUSTAVE ROI DE SUEDE; DEDIÉ AU SENAT DE SUEDE.
Fr. Reclam ad vivum fecit Reinsbergae. 1771. D. Berger sculpsit Berolini. 1772.
Par Son trés humble et trés obeissant Serviteur Freder: Reclam.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Deutschland, Berlin
Entstehungsort der Vorlage: Deutschland, Rheinsberg
IconClass: 44B113   König
25G3(LAUREL)   Bäume: Lorbeerbaum
41D2642   Knopf
Anmerkungen:
Kommentar: Der Stich befand sich ehemals im Klebeband "Portraits des personnes imperiales & royales" (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.661) auf Seite 79.
Unten Ausriss und Verfärbungen.


Literatur:
  • Anzeige sämmtlicher Werke von Herrn Daniel Berger Rector und Lehrer der Kupferstecherkunst bey der Königlichen Preussischen Akademie der Künste und mechanischen Wissenschaften zu Berlin. Leipzig 1792, S. 35, Kat.Nr. 144.
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, Kat.Nr. 8144.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 35545.
  • Mortzfeld, Peter: Katalog der graphischen Porträts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: 1500 - 1850. München 1986-2008, Kat.Nr. A 19937.


Letzte Aktualisierung: 22.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum