|<<   <<<<   14 / 14   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 1.3.5075
 
Werktitel: Christina Königin von Schweden
in der Platte: Christina Regina Suec.
Hist. Inhaltsverzeichnis: 76 | Christina Regina Suec. | J. Sandrart sc. & exc
nach Hollstein: Christina Queen of Sweden
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob von Sandrart (1630 - 1708)
Inventor:Sébastien Bourdon (1616 - 1671)
David Beck (1621 - 1656)
Verleger:Jacob von Sandrart (1630 - 1708)
Dargestellte: Christine Königin von Schweden (1626 - 1689)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1645 (nach Hollstein)
Träger: Papier
Technik: Kupferstich
Maße: 31,7 x 23,7 cm (Blattmaß)
30,2 x 22,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: unten mittig: CHRISTINA REGINA / SUEC.
Signatur: J. Sandrart sculp. et Excudit.
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 44BB113   König - BB - weiblicher Herrscher
Sekundäre Ikonographie: 44BB192   Zepter, Herrscherstab (als Symbol der obersten Gewalt) - BB - weiblicher Herrscher
Primäre Ikonographie: 41A7212   Lehnstuhl, Sessel
Primäre Ikonographie: 41A421   Vorhänge, Gardinen
Primäre Ikonographie: 48C161   Säule, Pfeiler (Architektur)
Anmerkungen:
Kommentar: Hollstein German XXXVIII gibt als Inventor Sébastien Bourdon an, Mortzfeld David Beck.
Der Stich befand sich ehemals im Klebeband "Portraits des personnes imperiales & royales" (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.661) auf Seite 76.
Ausriss der oberen linken Ecke. Am rechten Rand kleben oben Reste eines anderen Stiches.


Literatur:
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, Kat.Nr. 3549.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 14953.
  • Mortzfeld, Peter: Katalog der graphischen Porträts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: 1500 - 1850. München 1986-2008, Kat.Nr. A 19901.
  • Paas, John Roger (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Jacob von Sandrart. Rosendaal 1994, S. 116, Kat.Nr. 78.


Letzte Aktualisierung: 30.12.2021



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum