Punschkelle



Punschkelle


Inventar Nr.: KP 1960/19
Bezeichnung: Punschkelle
Künstler / Hersteller: Jesaias Jonas Rieberg (1809 - 1868)
Datierung: um 1832-1836
Objektgruppe: Gefäß / Tafelgeschirr / Tafelgerät
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Silber; Laffe innen vergoldet; Stiel Holz, schwarz lackiert; kleiner Knauf Bein
Maße: 104,9 kg (Gewicht)
Laffe 13,7 cm (Breite)
37,7 cm (Länge)
Beschriftungen: Beschriftung allg.: BZ: Kassel mit E (Neuhaus/Richter 30a)
Beschriftung allg.: MZ: RIEBERG (Neuhaus/Richter 136)


Katalogtext:
Der doppelseitige Ausguss deutet an, dass es sich bei dieser Kelle nicht um eine Suppen- oder Soßenkelle, sondern um eine Kelle zum Ausschenken von Punsch oder Bowle handelt.


Literatur:
  • Neuhaus, Rainer; Schmidberger, Ekkehard: Kasseler Silber. Eurasburg 1998, Kat.Nr. 263, S. 253.


Letzte Aktualisierung: 16.04.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum