Hopewellofen



Hopewellofen


Inventar Nr.: Kr 4 E 30
Bezeichnung: Hopewellofen
Künstler / Hersteller: Buderus, Ludwigshütte
Datierung: 2.H.19./1.H.20.Jh.
Objektgruppe: E Öfen, Ofenteile, Ofenfußsteine (04 Heizung und Feuerstätte)
Geogr. Bezug: Biedenkopf [Stadt] (Europa->Deutschland->Hessen->Marburg-Biedenkopf [Landkreis])
Material / Technik: Gußeisen, Porzellan
Maße: 99,5 x 76 x 46 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Einstöckiger Ofen mit S-förmig verlaufenden Heizrohren. Vier leicht nach außen geschwungene Beine mit geometrischen Mustern. Feuerung seitlich links, Aschekasten versenkt darunter. Putzöffnungen seitlich. Eine, über dem Brennraum liegende Koch- bzw. Warmhalteplatte verborgen hinter Doppelflügeltüren. Knäufe aus Porzellan. Geometrische Ornamente mit Weintrauben, auf den Türen zwei unterschiedliche Burgen, auf den Seitenteilen je eine oberschlächtige Wassermühle.

Unter den Türen mit eingegossen: "LUDWIGSHÜTTE HOPEW. No. 45"




Letzte Aktualisierung: 11.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum