|<<   <<<<   19820 / 20052   >>>>   >>|

Quarzitklingen



Quarzitklingen


Inventar Nr.: VF 8787B e
Bezeichnung: Quarzitklingen
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: Neolithikum (Bandkeramische Kultur)
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Großseelheim (Europa->Deutschland->Hessen->Marburg-Biedenkopf [Landkreis]->Kirchhain [Stadt])
Material / Technik: Quarzit, geschlagen
Maße:
Funddatum:
Fundumstände: Begehung
Fundart: Siedlung
Fundstelle: "Ehlerburg"


Katalogtext:
2 Quarzitklingen aus hellem Quarzit, vmtl. Rohmaterial von Lenderscheid.

Bei Flurbegehungen in der Flur "Ehlerburg" oberflächlich gefunden. Anhand der weiteren Funde aus diesem Fundbereich (VF 8787B a; VF 8787B d), wohl eine bandkeramische Siedlungsstelle



Literatur:
  • Klug 1989
    Klug, Jutta: Die vorgeschichtliche Besiedlung des Amöneburger Beckens und seiner Randgebiete. Bonn 1989 (Arch. Berichte 2), Kat.Nr. 190.


Letzte Aktualisierung: 15.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum