|<<   <<<<   19796 / 20052   >>>>   >>|

Steinbeil (Dechsel)



Steinbeil (Dechsel)


Inventar Nr.: VF 8684
Bezeichnung: Steinbeil (Dechsel)
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: Neolithikum
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Wickenrode (Europa->Deutschland->Hessen->Kassel [Landkreis]->Helsa [Gemeinde])
Material / Technik: Basalt, geschliffen
Maße: 14,1 cm (Länge)
4,5 cm (Breite)
2 cm (Dicke)
230 g (Gewicht)
Funddatum: 1940 oder kurz zuvor
Fundumstände: Lesefund
Fundart: Einzelfund
Fundstelle: Flur "Pfarrhof"


Katalogtext:
Steinbeil (Dechsel) aus hellgrauem, außen blassgrünlich patiniertem Felsgestein, vermutlich hochpolierter Basalt. Oberseite gewölbt und leicht facettiert. Schneide rezent bestoßen, Nacken fragmentiert.

Von einem Lesesteinhaufen, dessen Steine vom nahegelegenen Acker "Pfarrhof" stammen.



Literatur:
  • Gensen 1971
    Gensen, Rolf: Vor- und frühgeschichtliche Funde im Kreis Witzenhausen. In: Kreis Witzenhausen. Marburg/Lahn 1971 (Handbuch des Hess. Heimatbundes 4), S. 30 ff, S. 32.


Letzte Aktualisierung: 17.08.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum