|<<   <<<<   19779 / 20036   >>>>   >>|

Römische Kupfermünze



Römische Kupfermünze


Inventar Nr.: VF 8620
Bezeichnung: Römische Kupfermünze
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: Römische Kaiserzeit
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Kassel [Kreisfreie Stadt] (Europa->Deutschland->Hessen)
Material / Technik: Kupfer, gegossen
Maße:
Funddatum: vor 10.02.1887
Fundumstände:
Fundart:
Fundstelle: Wesertor, "links von der Trainkaserne unter dem Pflaster"


Katalogtext:
Römische Münze mit Durchlochung, offenbar sekundär als Anhänger verwendet.:
Follis Constantin I (306-337 n.Chr.)
Avers: Büste des Constantin nach rechts
Revers: Altar mit Globus

aus altem Bestand



Literatur:
  • Bolin 1926
    Bolin, Sture; Fynden av romerska mynt i det fria Germanien. Studier i romersk och äldre germansk historia. Lund 1926, S. Beilage (45).
  • Dahmlos 1979
    Dahmlos, U.: Archäologische Funde des 4. bis 9. Jahrhunderts in Hessen. Marburg 1979 (Unters. d. Mat. zur Verfass.- u. Landesgesch 7), S. 128.
  • Schubert 1982
    Schubert, Helmut: Römische Münzfunde in Niederhessen. Mainz 1982 (Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 50), S. 183, Kat.Nr. Nr. 13.


Letzte Aktualisierung: 20.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum