|<<   <<<<   1203 / 1571   >>>>   >>|

Bildnis Elisabetha Knechtlin mit Vollbart



Bildnis Elisabetha Knechtlin mit Vollbart


Inventar Nr.: 1747/292
Bezeichnung: Bildnis Elisabetha Knechtlin mit Vollbart
Künstler / Hersteller: unbekannt, Maler/in
Dargestellt: Elisabetha Knechtlin (1620 - ca. 1704), Dargestellt
Datierung: 1704
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: deutscher Künstler
Material / Technik: Öl
Maße: 74 x 65,5 cm ohne Zierrahmen (Bildmaß)
Beschriftungen: Beschriftung allg.: links oben: Wahre Abbildung Elisabetha Knechtlin. / eines Baurens Tochter nechst Appazel in der Schweitz / gebohren. 1620. ist 8 Jahr verheyrathet gewesen, und in / 84. Jahr ihres Alters, annoch im Leben abgemahlet worden.


Katalogtext:
Dargestellt ist ausweislich der Inschrift Elisabetha Knechtlin, die 1620 in Appenzell als Tochter eines Bauern geboren wurde, acht Jahre lang verheiratet war und unter langem Bartwuchs litt. Über ihre Lebensgeschichte ist bislang nichts weiter in Erfahrung zu bringen. Dargestellt ist sie im 84. Lebensjahr, was bedeutet, dass das Gemälde 1703/1704 entstanden sein soll.
(J. Lange, 2017)


Inventare:
  • Weinberger Cornelia: Inventarium von denen in dem königl. hfrstl. kunsthaus befindlichen schildereien, rissen, zeichnungen, kupferstichen und sonstigen sachen, welche in dem summarischen inventario de a° 1744 [...] nicht enthalten. Kassel 1747, S. 30, Nr. 292.
Literatur:
  • Lange, Justus: "Es ist aber der Bart vornehmlich eine Anzeige der Mannheit" Zwei Porträts bärtiger Frauen und ihre haarsträubende Geschichte, in: Jahrbuch der Museumslandschaft Hessen Kassel 2016, Kassel 2017, S. 226-231.. Kassel 2017, S. 226-231.

Siehe auch:


  1. SM 1.1.228: Bärtige Bauerntochter (Elisabeth Knecht)


Letzte Aktualisierung: 25.07.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum