|<<   <<<<   11 / 12   >>>>   >>|

Selbstbildnis



Selbstbildnis


Inventar Nr.: M 2003/5
Bezeichnung: Selbstbildnis
Künstler / Hersteller: Friedrich Bury (1763 - 1823), Maler/in
Dargestellt: Friedrich Bury (1763 - 1823), Dargestellt
Datierung: um 1800
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand auf Holz
Maße: 66 x 55 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: ./.


Katalogtext:
Recht jugendlich und selbstbewusst gibt sich der Künstler auf seinem Selbstporträt, in klassischer Halbfigur mit verschränkten Armen und leicht nach rechts gesenktem Kopf. Er trägt ein schwarzes Jackett über einem weißen Hemd mit Rüschen, wie man es häufig bei Künstlerporträts findet. Das Hemd ist bewusst weit geöffnet. Sein rundliches Gesicht, die weichen Lippen und die großen dunklen Augen unterstreichen einen gewissen lasziv-naiven Ausdruck der Gesamterscheinung.



Literatur:
  • Bott, Katharina: Friedrich Bury malt den Hanauer Arzt und Magnetiseur Karl Christian Wolfart. In: Neues Magazin für Hanauische Geschichte (Mitteilungen des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V.) (2016), S. 66-88.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum