|<<   <<<<   4 / 5   >>>>   >>|

Gartentisch



Gartentisch


Inventar Nr.: KP 1960/73
Bezeichnung: Gartentisch
Künstler / Hersteller: Henschel & Sohn, fraglich
Datierung: um 1830-1850
Objektgruppe: Möbel / Innenausstattung
Geogr. Bezug: Kassel, Hessen
Material / Technik: Gußeisen
Maße: 75 cm (Höhe)
97 cm (Durchmesser)
74,5 x 97cm (Objektmaß)


Katalogtext:
In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann man, Gartenmöbel serienmäßig herzustellen, meist aus Gußeisen. Die durchbrochene Tischplatte, durch die der Regen ablaufen konnte, sollte das anfällige Metall vor Rost schützen.
Auch die Eisengießerei der Firma Henschel in Kassel stellte im 19. Jahrhundert nicht nur Maschinenteile oder Glocken her. Das Alltagsgeschäft umfaßte ebenso den Verkauf gußeiserner Gartenmöbel. Da der Tisch aus dem Besitz der Familie Henschel stammt, wurde er womöglich im eigenen Unternehmen gegossen.
(August 2019 Cornelia Weinberger)



Literatur:
  • Historismus. Angewandte Kunst im 19. Jahrhundert. Bde. 1-4. Staatliche Museen Kassel. Kassel 1987-1997, Kat.Nr. 578, S. 37.


Letzte Aktualisierung: 06.08.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum