|<<   <<<<   10 / 3775   >>>>   >>|

Kaffeekanne mit Deckel



Kaffeekanne mit Deckel


Inventar Nr.: 8 D 83a-b
Bezeichnung: Kaffeekanne mit Deckel
Künstler / Hersteller: Johannes Appel
Datierung: 1930-1935
Objektgruppe: D Kannen (08 Gefäße)
Geogr. Bezug: Wittgenborn (Europa->Deutschland->Hessen->Main-Kinzig-Kreis [Landkreis]->Wächtersbach [Stadt])
Material / Technik: Irdenware, glasiert
Maße: mit Deckel 24 cm (Höhe)
Boden 15,5 cm (Durchmesser)
Öffnung 12,5 cm (Durchmesser)
max. 17,2 cm (Durchmesser)
ohne Deckel 21 cm (Höhe)


Katalogtext:
a) Stark gebauchter Gefäßkörper: Karniesrand mit Deckelfalz, kleine gekniffene Schneppe, randständiger Bandhenkel, am Bauchansatz mit Fingerabdruck stumpf angarniert; leicht abgesetzter Standboden; hellgelber Scherben.
Hellrote Engobe, farblose Bleiglasur; Malhorndekor auf Schulter, Rand und Henkel: Weiße Achtsterne mit schwarzen Enden, weiße Wellenstreifen, Kreise und Strichreihen, grüne Strichelung.

b) Hohldeckel mit massivem Knopf und weißem Wellendekor..



Letzte Aktualisierung: 11.09.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum