|<<   <<<<   1 / 4   >>>>   >>|

Zusammengesetztes Mikroskop



Zusammengesetztes Mikroskop


Inventar Nr.: APK F 213
Bezeichnung: Zusammengesetztes Mikroskop
Künstler / Hersteller: John Cuff (1708 - 1772)
Datierung: um 1745
Objektgruppe: optisches Demonstrationsgerät
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Glas, Messing, Holz, Papier, mglw. Fischhaut
Maße: Okulartubus 75 mm (Länge)
Tubus 115 mm (Länge)
Tubus 65 mm (Durchmesser)
45 x 17 x 17 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Ein zusammengesetztes Mikroskop von John Cuff (1708-1772) aus London. Es hat einen Auszug und sechs Objektivlinsen zum Wechseln. Anscheinend wurde es im 19. Jahrhundert von G. Breithaupt überarbeitet. Er tauschte dabei die Linsen aus und ersetzte sie durch moderne, um weitaus höhere Vergrößerungen zu erreichen. Das noch erhaltene Zubehör ist zum Teil Original und zum Teil auch durch Breithaupt ergänzt worden.

(B. Schirmeier, 2019)



Letzte Aktualisierung: 28.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum