Astrolabium



Astrolabium


Inventar Nr.: APK A 39
Bezeichnung: Astrolabium
Künstler / Hersteller: Jean Fusorius (um 1365 - 1436), Zuschreibung
Datierung: 15. Jahrhundert
Objektgruppe: Astronomisches Instrument
Geogr. Bezug: Frankreich
Material / Technik: Messing/Kupferlegierung
Maße: mit Aufhängevorrichtung 49 cm (Höhe)
37 cm (Durchmesser)


Katalogtext:
Jean Fusoris galt um 1400 in ganz Europa als bedeutendster Hersteller hochwertiger Astrolabien. Instrumente aus seiner Werkstatt weisen aber alle einen charakteristischen Fehler auf: An allen sind die Sternzeiger für „cornu [β Arietis]“ und „alhaue [α Ophiuchi]“ jeweils an ein und derselben falschen Stelle platziert, so auch hier. Wie auch beim arabischen Astrolabium (APK A 38) ist nicht klar, wie es in den Besitz der Kasseler Landgrafen gekommen ist.

(K. Gaulke, 2018)


Literatur:
  • Karsten Gaulke (Bearb.): Der Ptolemäus von Kassel. Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel und die Astronomie. Kassel 2007, S. 228-230.


Letzte Aktualisierung: 06.08.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum