|<<   <<<<   23 / 438   >>>>   >>|

Horizontalwinkelmesser und Nivellier, für Stativ



Horizontalwinkelmesser und Nivellier, für Stativ


Inventar Nr.: APK E 3
Bezeichnung: Horizontalwinkelmesser und Nivellier, für Stativ
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: frühes 18. Jh.
Objektgruppe: Geodätische Instrumente
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Messing, Glas, Holz (Ständer)
Maße: 230 mm (Durchmesser)
weitere Details in 'Bemerkungen' (Objektmaß)
Visierlineal 93 cm (Länge)


Katalogtext:
Primär wohl zum geometrischen Nivellieren verwendet; mit auffällig großer Röhrenlibelle. Für Stativ; bei der Abbildung handelt es sich nicht um das im Prizier-Inventar von 1765 erwähnte dreifüßige Originalstativ, dessen Verbleib unbekannt ist. Die Skala des Horizontalkreises ist in 1° ausgeführt, Teilung außen als 1x360° im Uhrzeigersinn sowie innen von 0° und 180° je beidseitig als 4x90°, mit Indexregel; Ablesegenauigkeit ca. 20'. Die Skala der Röhrenlibelle ist wohl in Zoll ausgeführt, von der Mitte beidseitig von 0 bis 5 reichend. Die Visierregel ist durch Zahnrad und Schneckenschraube drehbar und kippbar; mit zwei Dioptern, je mit Visierfenster und einem horizontalen Visierfaden und Visierloch, einer dieser Diopter ist fest angebracht und der andere auf dem Visierlineal höhenverstellbar, zudem Einsteckvorrichtung seitlich am Lineal, mglw. für ein Lot. Nicht signiert. Datierung etwas ungewiss. Im Prizier-Inventar bezeichnet als 'großes volliges englisches Astrolabium'; diese Bauart ist allerdings nicht eindeutig englisch. (PSch, 2018)


Literatur:
August Coester / Ernst Gerland: "Beschreibung der Sammlung astronomischer, geodätischer und physikalischer Apparate im Königlichen Museum zu Cassel", Cassel=Kassel 1878. S. 38, Nr. 141


Letzte Aktualisierung: 20.01.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum