Inventar Nr.: GS 19359, [S. 88a]
 
Werktitel: Der von Dämonen vom Gebäude gestürzte Mönch wird vom Heiligen Benedikt auf wundersame Weise gerettet
in der Platte: Il Monaco precipitato dai Demonj giù dalla Fabbrica, e dal Santo scampato prodigiosamente
Serie: Das Kloster San Michele in Bosco von Bologna / Il claustro di San Michele in Bosco di Bologna, Nr. 29
Beteiligte Personen:
Stecher:Giovanni Fabbri (+1777)
Zeichner:Domenico Maria Fratta (1696 - 1763)
Inventor:Leonello Spada (1576 - 1622)
Datierung:
Druck:1776 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Kupferstich
Maße: 32,2 x 19 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Leonello Spada inv. e dip.; Dom.Co Fratta dis.; Gio. Fabbri inc.; Il Monaco precipitato dai Demonj giù dalla Fabbrica, e dal Santo scampato prodigiosamente.; 29
Geogr. Bezüge:
Druckort: Italien, Bologna
IconClass: 11H(BENEDICT)56   Wunder während der Errichtung des Klosters von Monte Cassino (in der Vita des hl. Benedikt)
11H(BENEDICT)562   der hl. Benedikt erweckt einen Mönch von den Toten
11K   Teufel und Dämonen
47G   Bautätigkeiten
47G311   Steinmetz bei der Arbeit
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von L. Spada in Bologna, San Michele in Bosco.



Letzte Aktualisierung: 05.02.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum