Inventar Nr.: SM-GS 6.2.799, fol. 63
 
Werktitel: Beim Kegelspiel
Hist. Inhaltsverzeichnis: Bauern, welche Kegel spielen, nach Teniers
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann Heinrich d. J. Tischbein (1742 - 1808)
Inventor:David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Verleger:Johann Heinrich d. J. Tischbein (1742 - 1808)
Datierung:
Entstehung der Platte:1790 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Radierung
Maße: 17,1 x 24,1 cm (Plattenmaß)
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Deutschland, Kassel
IconClass: 25I241   Dorfstraße
43C4164   Kegeln
41C12   trinken
44G321(GALLOWS)   Folterinstrumente, Hinrichtungswerkzeuge: Galgen
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Ölgemälde auf Holz von David Teniers d. J. heute in Privatbesitz. Die Vorlage weicht in ihrem Format ab, da es sich um ein ovales Bild handelt. Tischbein bildet auch den stürmischen Himmel und das dramatisch durch die Wolken brechende Licht nicht ab. Ebenso der Galgen, der bei Teniers gut im Hintergrund zu erkennen ist und einen Ausgleich und eine Mahnung zu dem ausgelassenen Spiel und Vergnügen im Vordergrund bildet ist bei Tischbein nicht gut zu erkennen. Zur Vorlage vgl. Klinge, Margret; Lüdke, Dietmar (Hrsg.): David Teniers der Jüngere. 1610–1690. Alltag und Vergnügen in Flandern. Ausstellungskatalog Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe. Heidelberg 2005, Kat. 43, S. 178.



Letzte Aktualisierung: 09.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum