|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 19344, [fol. 43]
 
Werktitel: Maria mit Kind und dem Johannesknaben, flankiert von den Heiligen Franziskus und Klara, darunter die Heilige Ursula mit ihren Gefährtinnen
Serie: Sammlung von 60 Stichen der berühmtesten Gemälde von Verona / Raccolta di N. 60 Stampe Delle piu celebri Pitture Di Verona, Nr. 43
Beteiligte Personen:
Stecher:Gaetano Zancon (1770 - 1817)
Zeichner:Gaetano Zancon (1770 - 1817)
Inventor:Felice Brusasorzi (um 1539/1540 - 1605)
Verleger:Francesco Montini (18. / 19. Jh.)
Datierung:
Entstehung der Platte:1802 - 1806 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 18,2 x 11,5 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: no 43; Felice Brusasorzi dipinse; Esiste nella Chiesa di S.a Maria della Scala; Gaet: Zancon disegnò e incise
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Italien, Verona, Santa Maria della Scala
Verlagsort: Italien, Verona
IconClass: 11F5   Madonna (d.h. Maria mit Kind) in der Luft, oder auf Wolken
73B8311   Maria, das Christuskind und Johannes der Täufer (als Kind) mit anderen Personen
11HH(URSULA)   Ursula von Köln, jungfräuliche Märtyrerin; mögliche Attribute: Pfeil, Banner mit rotem Kreuz, Hermelinmantel, Krone, Schiff
11HH(URSULA)61   die hl. Ursula und ihre Gefährtinnen werden vor den Mauern Kölns von Hunnen getötet; die hl. Ursula stirbt durch einen Pfeil, während die Jungfrauen durch Pfeile, Speere oder Schwerter getötet werden
11G23   Engel, die jemanden krönen und/oder Palmzweige bringen
11H(FRANCIS)   der Gründer des Franziskanerordens, Franz(iskus) von Assisi, mögliche Attribute: Buch, Kruzifix, Lilie, Totenschädel, Stigmata
11HH(CLARE)   Klara von Assisi, Jungfrau und Gründerin des Ordens der Klarissen (Arme Schwestern); mögliche Attribute: Buch, Kreuz, flammendes Horn, Lilie, Monstranz, Palmwedel, Hirtenstab, Rosenkranz
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Felice Brusasorzi, Verona, Santa Maria della Scala.



Letzte Aktualisierung: 11.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum