|<<   <<<<   2 / 26   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19343, S. 42,1
 
Werktitel: Vignette mit der Erfindung der Malerei
Beteiligte Personen:
Stecher:François Chauveau (1613 - 1676)
Inventor:Charles Le Brun (1619 - 1690)
Verleger:Gerard Edelinck (1640 - 1707)
Datierung:
Publikation:1693 (in der Platte (Serientitel))
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 14,2 x 13,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: C. le Brun jn.; F. Chauveau Sculp.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 48C5101   der Ursprung von Malerei und Zeichenkunst
98C(DEBUTADES)51   Debutades, die Tochter des Butades, zeichnet die Silhouette ihres Geliebten an die Wand (Ursprung der Malerei)
49E253   Prisma (optisches Instrument)
92D1916   Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti



Letzte Aktualisierung: 13.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum