Inventar Nr.: SM-GS 6.2.675, [fol. 95]
 
Werktitel: Ansicht und Schnitt des dritten Portals mit Lorbeergirlanden und Wappen verziert, Blatt aus der Folge &
in der Platte: 3e Plan et Elevation d'une Porte cochere
Beteiligte Personen:
Stecher:A. Le Canu (18. Jh.), Vermutet
Inventor:Jean-Baptiste Puisieux (1679 - 1776), Umkreis
Verleger:Jean-François Daumont (tätig um 1750 - 1775)
Datierung:
Entstehung der Platte:1750 - 1775
Technik: Radierung
Maße: 30 x 21,9 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 3; 6; 18 pieds; Puisieux fils inv; Daumont exc; 3e Plan et Elevation d'une Porte cochere; &
Handschrift: Bleistift oben links: C
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 41A542   Tor, Eingang
41A323   monumentale Tür; Portal; Aedikula
25G3(LAUREL)   Bäume: Lorbeerbaum
46A122   Wappenschild, heraldisches Symbol
48A9874   Trophäe als dekoratives Arrangement symbolischer oder repräsentativer Gegenstände
Anmerkungen:
Kommentar: Dieses Blatt aus der Folge &, sowie die weiteren drei dazugehörigen Blätter, ist nicht bei Guilmard verzeichnet.



Siehe auch:


  1. SM-GS 6.2.675, [fol. 93]: Ansicht und Schnitt des dritten Portals mit Lorbeergirlanden und Wappen verziert, Blatt aus der Folge &


Letzte Aktualisierung: 08.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum