|<<   <<<<   9 / 57   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.780, fol. 22
 
Werktitel: Frankreich vor Gott und den Ältesten, Allegorie zum König vor dem Altar, und erklärender Text
in der Platte: Explication des figures allégoriques qui repondent au Tableau de l'Arrivée de la S.te Ampoule
Titel der Vorlage: Dieu dans sa gloire, entouré des rois, reçoit les supplications de la France
Konvolut / Serie: Die Krönung Ludwigs XV. / Le Sacre de Louis XV, (o. Lit. 019)
Beteiligte Personen:
Stecher:Charles Nicolas d. Ä. Cochin (1688 - 1754)
Stecher der Schrift:Claude Auguste Berey (1651 - 1730/1732)
Inventor:Pierre Dulin (1669 - 1748)
Autor / Verfasser:Antoine Danchet (1671 - 1748)
Datierung:
Entstehung der Platte:1722 - 1731 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 59,5 x 41,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: EXPLICATION DES FIGURES ALLÉGORIQUES QUI REPONDENT AU TABLEAU REPRÉSENTANT LE ROY PROSTERNÉ DEVANT L'AUTEL. Rien ne nous ... Il implore son secours avec un nouvel empressement.; OCIUS EVOCAT
IconClass: 44A51   Personifikationen von Ländern, Nationen, Staaten, Gebieten etc.
73G211   Gott wird auf seinem Thron von den vierundzwanzig Ältesten (die Kronen tragen und Harfen spielen) und den vier apokalyptischen Wesen umringt
73G22   die Vision von dem Lamm und dem Buch mit den sieben Siegeln
11S11   Darstellung des Himmels in der Luft, mit Wolken (in konzentrischen Kreisen) und Licht
25G41(LILY)   Blumen: Lilie
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von Pierre Dulin, Paris, Musée du Louvre (Inv.-Nr. INV 26311, Recto).


Literatur:
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 2: Baquoy (Pierre) - Bizac. Paris 1933, S. 353, Kat.Nr. 5.
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 4: Cathelin - Cochin Père (Charles-Nicolas). Paris 1940, S. 600, Kat.Nr. 18.


Letzte Aktualisierung: 19.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum