|<<   <<<<   112 / 117   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.787, [fol. 4]
 
Werktitel: Darstellung des Einzugs Ludwigs XV. im Vorort Saverne der Stadt Straßburg
in der Platte: Representation du Faubourg de Saverne, de la Ville de Strasbourg
Konvolut / Serie: Darstellung der von der Stadt Straßburg abgehaltenen Feierlichkeiten / Représentation des Fêtes données par la ville de Strasbourg, 11 Bll., Nr. 2, Le Blanc IV 200.4
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacques-Philippe Lebas (1707 - 1783)
Inventor:Johann Martin Weis (1711 - 1751)
Drucker:Laurent Aubert (18. Jh.)
Datierung:
Publikation:1745 (nach Barber 2013)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 44,5 x 76,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: N.o 2; Inventé, dessiné et dirigé par J. M. Weis Graveur de la Ville de Strasbourg; Gravé par J. Ph. Le Bas Graveur du Cabinet du Roy; REPRESENTATION DU FAUBOURG DE SAVERNE, DE LA VILLE DE STRASBOURG; Par le quel le Roy LOUIS XV. fit son entrée dans cette Ville le 5. Octobre 1744.; 1 Carosse du Roy environné ... à l'extremité du Fauxbourg.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Frankreich, Zabern
erwähnter Ort: Frankreich, Straßburg
IconClass: 43A42   triumphaler Einzug und Empfang durch Publikum, Festzug; entrée solennelle, joyeuse entrée
44B1651   Feierliche Prozession, Parade, Festzug ~ Einsetzung eines Herrschers
25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
46C1444   vierrädriger, von mehr als drei Tieren gezogener Wagen
43A422   Triumphbogen
Anmerkungen:
Montierung: Das Blatt ist mittig vertikal gefaltet und auf den Falz geklebt.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 4. Paris 1854-1890, S. 200, Kat.Nr. 4.
  • Sjöberg, Yves (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 13: Laurent - Le Grand. Paris 1974, S. 105, Kat.Nr. 30.


Letzte Aktualisierung: 18.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum