|<<   <<<<   26 / 37   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19347, [fol. 36]
 
Werktitel: Samson bringt den Palast der Philister zum Einsturz
nach IFF: Ecroulement du Temple de Dagon
Konvolut / Serie: Die großen Taten des Samson / Histoire des Actions extraordinaires de Samson, 40 Bll., Nr. 36, (o. Lit. 017)
Beteiligte Personen:
Stecher:Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Inventor:François Verdier (1651 - 1730)
Verleger:Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Charles Simonneau (1645 - 1728)
Datierung:
Publikation:1698 (in der letzten Platte)
Technik: Radierung
Maße: 15,6 x 20,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et dessiné par F. Verdier.; et Gravé par B. Audran.; Samson enseuelit tous ... rejoüir de ses- malheurs.; (36); Samson cunctos obruit ... ipsi in calamitate insultarent.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 71F383   Samson zerbricht die Pfeiler; der Tempel Dagons stürzt ein und begräbt alle unter sich, die sich dort aufhalten
48C161   Säule, Pfeiler (Architektur)
56DD32   Angst, Furcht; Ripa: Spavento, Terrore
33B9   fliehen, wegrennen; verfolgen


Literatur:
  • Weigert, Roger-Armand: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 1: Alix (Jean) - Boudeau (Jean). Paris 1939, S. 107, Kat.Nr. 5-17.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum