|<<   <<<<   17 / 37   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19347, [fol. 25]
 
Werktitel: Samson befreit sich von seinen Fesseln und erschlägt die Philister mit einem Eselskinnbacken
nach IFF: Samson ramasse la machoire d'un âne
Konvolut / Serie: Die großen Taten des Samson / Histoire des Actions extraordinaires de Samson, 40 Bll., Nr. 25, (o. Lit. 017)
Beteiligte Personen:
Stecher:Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Inventor:François Verdier (1651 - 1730)
Verleger:Charles Simonneau (1645 - 1728)
Benoît d. Ä. Audran (1661 - 1721)
Datierung:
Publikation:1698 (in der letzten Platte)
Technik: Radierung
Maße: 15,6 x 20,7 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et dessiné par F. Verdier.; et Gravé par B. Audran.; l'Esprit du Seigneur ... teste a ses Ennemis.; (25); Cum irruisset in Samson ... suis obsistit hostibus.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 71F354   mit einem Eselskinnbacken erschlägt Samson tausend Philister
45H331   Kampf gegen eine überlegene Streitmacht
45B   der Soldat; Soldatenleben
25K18   kultiviertes, bestelltes Land (in tropischen und subtropischen Regionen)
33B9   fliehen, wegrennen; verfolgen
25G3(PALM-TREE)   Bäume: Palme


Literatur:
  • Weigert, Roger-Armand: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 1: Alix (Jean) - Boudeau (Jean). Paris 1939, S. 107, Kat.Nr. 5-17.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum