|<<   <<<<   15 / 32   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19351, [fol. 9]
 
Werktitel: Ansicht des Canal Grande mit den Palazzi Grimani und Foscari
in der Platte: Prospectus hinc illinc ab Aedibus Crimanorum Theupolorumque ad Foscaro
Konvolut / Serie: Berühmte Ansichten Venedigs / Urbis Venetiarum prospectus celebriores, 12 Bll., Nr. 9, (o. Lit. 003)
Beteiligte Personen:
Stecher:Antonio Visentini (1688 - 1782)
Inventor:Giovanni Antonio Canal (1697 - 1768)
Verleger:Giovanni Battista Pasquali (1702 - 1784)
Datierung:
Publikation:1742 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Radierung
Maße: 27,3 x 43 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Prospectus hinc illinc ab Aedibus Grimanorum Theupolorumque ad Foscaros.; 9.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Italien, Venedig, Palazzo Foscari
Darstellung: Italien, Venedig, Palazzo Grimani
Darstellung: Italien, Venedig, Canal Grande
Verlagsort: Italien, Venedig
IconClass: 25I1   Stadtansicht (allgemein); Vedute
25I12   Prospekt einer Stadt, Stadtpanorama, Silhouette einer Stadt
25H22   Kanal
46C23231   Gondel
46C2231   Pier, Kai, Ladeplatz
48C141   Darstellung eines realen Gebäudes (das noch existiert oder einmal existiert hat)
46C2325   Staken (im Wasser)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem bisher nicht identifizierten Gemälde von Giovanni Antonio Canal. Die Entwurfszeichnung für die Radierung von Antonio Visentini befindet sich in London, British Museum (Inv.-Nr. 1948,0704.26).
Foliierung: Die handschriftliche Foliierung mit Bleistift wurde angebracht, bevor die Blätter gebunden und beschnitten wurde, um sie dem Buchblock anzupassen. Daher ist die Foliierung hier angeschnitten und nur noch teilweise erhalten.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 4. Paris 1854-1890, S. 129, Kat.Nr. 5.
  • Constable, William George: Canaletto. Giovanni Antonio Canal. 1697 - 1768. Volume II. Oxford 1962, S. 607, Kat.Nr. II.9.


Letzte Aktualisierung: 10.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum