|<<   <<<<   9 / 134   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20362, [fol. 15]
 
Werktitel: Frontispiz für die Tapisserien mit den vier Elementen
nach IFF: Frontispice pour les Eléments
Beteiligte Personen:
Stecher:Sébastien Leclerc (1637 - 1714)
Inventor:Jacques Bailly (1629 - 1679)
Datierung:
Entstehung der Platte:1670 (nach IFF)
Technik: Radierung
Maße: 41,4 x 29,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Tapisseries Du Roy ou sont representéz les Quatre Elemens.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Paris
IconClass: Primäre Ikonographie: 49M411   Frontispiz
Primäre Ikonographie: 48A9831   Ornamente in Form von Laubwerk, Ranken, Zweigen
Primäre Ikonographie: 48A9832   Ornamente in Form von Früchten und Gemüse
Primäre Ikonographie: 21   die vier Elemente; und der Äther als fünftes Element
Anmerkungen:
Kommentar: Es handelt sich um die für die zweite Ausgabe von 1670 nachgestochene Platte des Frontispizes zu den Devisen der Tapisserien der Elemente.
Montierung: Das Blatt wurde auf den Falz geklebt.


Literatur:
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 9: Sébastien Leclerc (Teil 2). Paris 1980, S. 69, Kat.Nr. 1582.5.


Letzte Aktualisierung: 17.09.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum