Inventar Nr.: GS 20355, [fol. 1]
 
Werktitel: Adam Frans van der Meulen
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1. | Le Portrait de François van der Meulen | N. de Largilliere | P. van Schuppen
nach Hollstein: Meulen, Adam-François van der. Painter
Beteiligte Personen:
Stecher:Pieter Louis van Schuppen (1627 - 1702)
Inventor:Nicolas de Largillière (1656 - 1746)
Verleger:Pieter Louis van Schuppen (1627 - 1702)
Dargestellte: Adam Frans van der Meulen (1632 - 1690)
Datierung:
Entstehung der Platte:1687 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 52,4 x 40,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: FRANCOIS VANDER MEVLEN NATIF DE BRVXELLES, PEINTRE ORDINAIRE DE L'HISTOIRE DV ROY TRES-CHRETIEN; Peint par N. de Largillierre; Graué par P. Van Schuppen. 1687.; C'est de Louis Le Grand le Peintre incomparable ... a la Posterité.; Se Vend A Paris Chez P. Van Schuppen rue S.t Iâques Auec Priuilege du Roy.
Handschrift: unten rechts mit Bleistift: 1
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris, Rue Saint-Jacques
IconClass: 48C513   Porträt, Selbstporträt eines Malers
41D222(JABOT)   Bekleidungszubehör für den Hals: Jabot
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Gemälde von N. de Largillière. Am unteren Rand mittig Einriss, hinterlegt.
Foliierung: Die Foliierung fehlt.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 26: François Schillemans to J. Seuler. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 96, Kat.Nr. 102 III(III).


Letzte Aktualisierung: 17.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum