|<<   <<<<   11 / 433   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19357, fol. 177
 
Werktitel: Der wunderbare Fischzug
Hist. Inhaltsverzeichnis: 177 | Peche dun grande nombre de prissons | _ [Lui] | IV_60
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Simon Henri Thomassin (1687 - 1741)
Inventor:Raffael (1483 - 1520)
Datierung:
Entstehung der Platte:1705 - 1720 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 35,2 x 43,2 cm (Plattenmaß)
39,7 x 48,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Luc. V, 6. ... Der grosse Fischfang Petri. ... De groote Visvangst.; Raphael inven.; Thomasin Sculps.
IconClass: 73C33   der wunderbare Fischzug (vor der Auferstehung) auf dem See Genezareth; Jakobus und Johannes helfen beim Einbringen der Netze
73C7112   die Berufung des Petrus und des Andreas; sie werden von ihrem Fischerboot aus berufen (Matthäus 4:18-20; Markus 1:16-18)
47K42   Fischernetz
25F36(SWAN)   Wasservögel: Schwan
Anmerkungen:
Kommentar: Boote und Ufer links im Hintergrund nach Raffael (gegenseitig). Vgl. den Karton in London, Victoria and Albert Museum (Inv.-Nr. ROYAL LOANS.2).
Montierung: Der Stich ist mittig vertikal gefaltet und auf den Falz geklebt.



Letzte Aktualisierung: 11.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum