|<<   <<<<   16 / 110   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19357, fol. 122
 
Werktitel: Hanun lässt Davids Boten die Bärte abrasieren und ihre Kleider abschneiden
Hist. Inhaltsverzeichnis: 122 | Les serviteurs de David rasez | _ [1 Reg] | I chron XIX: 4
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Quirijn Fonbonne (um 1680 - 1757)
Inventor:Gerard Hoet (1648 - 1733)
Datierung:
Entstehung der Platte:1711 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 34,7 x 21,5 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: I Chron. XIX: 4. ... Davids diener werden abgeschoren. ... door Hanun beschoren.; G. Hoet delin.; Q. Fonbonne sculp Amstel. 1711.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Niederlande, Amsterdam
IconClass: 71H5251   Hanun, der König der Ammoniter, mißhandelt Davids Boten: ihre Bärte werden abrasiert und ihre Kleider abgeschnitten
47D8(SCISSORS)   Werkzeuge, Hilfsmittel, Geräte für Gewerbe und Industrie: Schere
31A5353   rasieren, rasiert werden



Letzte Aktualisierung: 11.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum