Inventar Nr.: GS 19357, fol. 107
 
Werktitel: Saul und die Hexe von Endor
Hist. Inhaltsverzeichnis: 107, | Saul cher Bevineresse d‘Endor | _ [1 Sam] | XXVIII 14
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Quirijn Fonbonne (um 1680 - 1757)
Inventor:Bernard Picart (1673 - 1733)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1706 (nach IFF)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 36,1 x 22,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: I Sam: XXVIII, 14. ... Saul bey der Zauberin zu Endor ... Tooveresse van Endor.; Picart delin.; Fonbonne sculp.
IconClass: 71H3152   der Geist Samuels erscheint der Hexe von Endor; Saul wirft sich auf den Boden
25H119   Höhle, Grotte
13B1   Hexe, Zauberin
25F34   Eulen


Literatur:
  • Pognon, Edmond (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 9: Ferrand (Francois) - Gaucher (C. E.). Paris 1962, S. 251, Kat.Nr. 2.


Letzte Aktualisierung: 14.03.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum