Inventar Nr.: SM-GS 6.2.884, fol. 16
 
Werktitel: Ansicht des Oktogons mit Herkules und des Riesenkopfbeckens
Beteiligte Personen:
Stecher:Giovanni Girolamo Frezza (1671 - nach 1748)
Inventor:Giovanni Francesco Guerniero (um 1665 - 1745)
Widmungsempfänger:Carl Landgraf von Hessen-Kassel (1654 - 1730)
Dedikator:Giovanni Francesco Guerniero (um 1665 - 1745)
Datierung:
Entstehung der Platte:1705 - 1706 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 79,7 x 68,4 cm (Blattmaß)
76,5 x 67 cm (Darstellungsmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Celebris, et Cgregij Operis Typus, à Celsitudine Caroli Lantgrauij Hassiae, et Herschfeld Principis, &c.; Traditus Joanni Francisco Guernerio Vrbis Architecto vt idem opus sedulo perficiat.; Hier. Frezza incidit.; CAROLVS D. G. LANDG. HASS. PRIN. HE. CO. C. D. Z. N.; Romae Superiorum perm.
Geogr. Bezüge:
Darstellung: Deutschland, Kassel, Wilhelmshöhe
IconClass: 48C1423   Entwurf, Plan eines Gebäudes
48C1425   Darstellung des Außenbaus einer Architektur (Architekturzeichnung oder -modell)
41A636   Französischer Garten, Barockgarten, geometrischer Garten
41A65   Wasserkünste in einem Garten
25H112   Felsen
41A651   Springbrunnen in einem Garten
Anmerkungen:
Kommentar: Die Radierung existiert bereits in der Ausgabe der "Delineatio Montis" von 1706. Die bekrönende Pyramide mit dem Herkules wurde später hinzugefügt.
Der Stich wurde von zwei Platten auf zwei Bögen gedruckt.
Montierung: Der Stich wurde oben und unten horizontal gefaltet und umgeklappt und anschließen links und rechts gefaltet. Er wurde mit der rechten Seite auf den Falz geklebt.



Siehe auch:


  1. lfd. Nr. 6499, fol. 16: Oktogon als bekrönendes Bauwerk der Kaskadenanlage


Letzte Aktualisierung: 08.04.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum